Artikelnummer 6012635

Wassereffekte

Das perfekte Produkt für:
- Wasserfälle
- Stromschnellen
- Wellen
- Gischt

Nicht auf Lager
Maßstab
  • 1:22,5
  • 1:35
  • 1:43 (0)
  • 1:45
  • 1:50
  • 1:72
  • 1:87 (H0)
  • 1:100
  • 1:120 (TT)
  • 1:144
  • 1:160
  • 1:200
  • 1:220 (Z)
  • 15 mm
  • 1:225
  • 25-28 mm
Hinweis: Modellbauartikel
10,99 € 8,79 € / 100 ml inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  •  Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 40 EUR
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Kein Mindestbestellwert

Mit dem ZITERDES Produkt »Wassereffekte« gelingt die Effektgestaltung an Gewässern aus Water- Drops®, Modellwasser oder aus 2K Wasser-Gel. Damit Kannst Du realistische Stromschnellen und eindrucksvolle Wasserfälle ganz einfach nachbilden. Die »Wassereffekte« bestehen aus einer zähflüssigen, weißen Substanz, die flexibel und milchig-transparent austrocknet. Wegen der sehr zähen Konsistenz kannst Du das Material auch direkt an steilen Stellen (z. B. für Wasserfälle) anwenden. Um z. B. Stromschnellen zu gestalten, trägst Du an einem Fluss einfach einige Streifen »Wassereffekte« auf, die Du anschließend mit einem groben Borstenpinsel verteilst. Die Wassereffekte können auch zum Basing, also dem Gestalten von Miniaturbases verwendet werden.

  • Zusatzinformation

    EAN 4007246126354
    Inhalt 125 ml
    Gewicht 150 g
    Breite 40,00 mm
    Länge 40,00 mm
    Höhe 220,00 mm
  • Basteltipps

    Direkt aus der Tube haben die ZITERDES »Wassereffekte« eine zähe, weiße Konsistenz. Nach einigen Stunden trocknet die Substanz milchig-transparent aus.

    Kleine Wasserfälle und Strudel: Die »Wassereffekte« werden direkt mit einem kleinen Pinsel in der Modell-Landschaft aufgetragen und modelliert.
    Wasserfall: Der Wasserfall wird im »Liegen« gestaltet und erst nach dem Trocknen in die Landschaft eingebaut. Messe hierzu die Höhe des Wasserfalls in der Modell-Landschaft und übertrage diese auf ein Trägermaterial wie z.B. eine Kunststoffsteckhülle oder ein Backpapier. Anschließend modellierst Du den Wasserfall »liegend« mit einem Borstenpinsel. Nachdem der Wasserfall angetrocknet ist (ca. 24 Stunden), ziehst Du den "Waserfall" vorsichtig vom Trägermaterial ab und klebst ihn in die Modell- Landschaft. Die Übergänge kannst du im Nachhinein weiter mit den Wassereffekten modellieren.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein