Artikelnummer 6079312

Dunkelstadt "An der Färbergasse"

Dieses Modell ist aus Struktur-Hartschaum.

    leicht und dennoch extrem stabil
    leicht zu bemalen
    an den Kanten zu schleifen und zu feilen
    säg- und schneidbar
    verformbar, einfach in heißes Wasser tauchen

Lieferform: grundiert, unbemalt

Lieferbar
Hinweis: Modellbauartikel
33,99 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  •  Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 40 EUR
  •  14 Tage Widerrufsrecht

Dunkelstadt Dungeon

Die ultimative Spielfläche für alle Dungeon-Spieler und Kerkermeister. Die Färbergasse liegt am Rande eines besonders zwielichtigen Viertels, gleich hinter dem "Twilight Inn". Von den Kellerräumen dieses Eckhauses soll man in die geheimnisvollen Katakomben von Dunkelstadt gelangen. Doch wer will schon freiwillig in diese labyrinthartigen Abgründe hinab steigen.

Das Modell dieses Hauses lässt sich für viele Nutzungsmöglichkeiten einrichten, z.B. als Wohnhaus oder Bibliothek. Dank des Hartschaums von NOCH ist das Modell äußerst stabil und dennoch leicht und damit gut von Spiel zu Spiel zu transportieren. Die auf einigen Fotos abgebildeten Figuren dienen dem Größenvergleich. Die Rechte an diesen Figuren liegen bei der Firma FreeBooter. In unserem Katalog findest Du eine Menge Einrichtungsgegenstände und Zubehör. Viel Spaß beim Stöbern.

  • Zusatzinformation

    EAN 4007246793129
    Gewicht 264 g
    Breite 270,00 mm
    Länge 270,00 mm
    Höhe 75,00 mm
  • Basteltipps

    Dunkelstadt  Dungeon Editor

    Auf der Seite: "Die Legende von Treborien" gibt es einen coolen Editor für Dungeoin-Spiele, der auch für Dunkelstadt-Module geeignet ist. Der Fantasy Game Quest Creator, kurz FGQC, ist ein Map-Editor, mit dem sich Abenteuer für etablierte Quests, Dungeons and Dragons Games und andere Spiele erstellen lassen, welche auf einem Raster von Feldern basieren. Das gilt auch für die Elemente des modularen Spiels Dunkelstadt von Thomarillion und Ziterdes. Im Allgemeinen werden hier einfach ein 7x7- und ein 5x5-Raum übereinandergelegt. → HIER geht's direkt zum Treborien Editor!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein