Artikelnummer 6079310

Dunkelstadt Edition "Monte Christo"

Inhalt:
1 x Dunkelstadt Modul Typ 11, Gang/Raumfliesen
1 x Verlies Monte Christo 2-teilig aus Resin, unbemalt

Lieferbar
Hinweis: Modellbauartikel
20,99 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Achtung, nur noch 4 Artikel verfügbar
  •  Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 40 EUR
  •  14 Tage Widerrufsrecht
  •  Kein Mindestbestellwert

Details Dunkelstadt Dungeon Sonder-Edition

Dunkelstadt

Die ultimative Spielfläche für alle Dungeon-Spieler und Kerkermeister. Das "Monte Christo" ist eine Sonder-Edition für die Katakomben von Dunkelstadt. Das Verlies wird zusammen mit einem Dunkelstadt-Modul vom Typ 11 (flach mit Gang- und Raumfliesen) ausgeliefert, das in dieser Art nicht einzeln verfügbar ist. Das Modul ist eine Kombination aus Gang- und Raumfliesen ohne Mauern. Das Monte Christo kann daher in unterschiedlichen Varianten (Spielsituationen) platziert werden.

  • Zusatzinformation

    EAN 4007246793105
    Gewicht 109 g
    Breite 190,00 mm
    Länge 190,00 mm
  • Basteltipps

    Basteltipp Dunkelstadt

    Wir haben für Dich einige tolle Workshops rund um Dunkelstadt ausgearbeitet. Hier zeigen wir Dir:

    • Dunkelstadt - Wie entferne ich eine Wand?
    • Dunkelstadt - Wie baue ich eine Fallgrube?
    • Dunkelstadt - Wie verstecke ich einen Schatz?
    • Dunkelstadt - Wie baue ich einen Geheimgang?
    • Dunkelstadt - Wie bemale ich ein Dunkelstadtmodul?
    • Dunkelstadt - Wie baue ich eine Geheimtür?

    Dunkelstadt  Dungeon Editor

    Auf der Seite: "Die Legende von Treborien" gibt es einen coolen Editor für Dungeoin-Spiele, der auch für Dunkelstadt-Module geeignet ist. Der Fantasy Game Quest Creator, kurz FGQC, ist ein Map-Editor, mit dem sich Abenteuer für etablierte Quests, Dungeons and Dragons Games und andere Spiele erstellen lassen, welche auf einem Raster von Feldern basieren. Das gilt auch für die Elemente des modularen Spiels Dunkelstadt von Thomarillion und Ziterdes. Im Allgemeinen werden hier einfach ein 7x7- und ein 5x5-Raum übereinandergelegt. → HIER geht's direkt zum Treborien Editor!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein