Basteltipp für die hölzerne Bogenbrücke

Und andere Laser-Cut Bausätze...

Dieser Beitrag zeigt die Bemalung und den Zusammenbau des Modells  "Hölzerne Bogenbrücke" (Art.-Nr. 6079728) und gibt ein paar nützliche Tipps zu Laser-Cut Bausätzen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Eine Anleitung von Thomas (Thommy) Doll

atom/icons/craft Einfach
atom/icons/time 30 min.

Das benötigst du

Bastelmesser oder Skalpell
Schleifpapier
Kleber
Pinsel
Farben
01
Die Lieferform
Der Artikel "Hölzerne Bogenbrücke" (Art.-Nr. 6079728) ist ein Laser-Cut Bausatz. Die neun Bauteile werden auf drei "Brettchen" geliefert und sind mit kleinen Stegen mit dem Rahmen verbunden.
02
Grundierung
Bei Bausätzen mit filigranen Bauteilen empfiehlt es sich manchmal, diese noch in ihrem Rahmen zu grundieren. Ich verwende hier ein dunkles Braun.
03
Bauteile herauslösen
Mit einem scharfen Bastelmesser oder Skalpell durchtrenne ich die kleinen Stege, um die Bauteile vom Rahmen zu trennen.

ACHTUNG!
Es empfiehlt sich, die Stege auch auf der Rückseite zu durchtrennen, damit nichts ausreißen kann.
04
Bauteile versäubern
Die Reste der Stege sollte man mit dem Skalpell und/oder Schleifpapier entfernen.
05
Aufsätze ankleben
Ehe ich mit der Bemalung weiter mache, klebe ich die kleinen Zierquader auf die Brückenpfosten. Die Teile lassen sich dann besser bemalen, als lose in der Hand.

TIPP!
Hier könnte man auch gut eigene Zierelemente aufkleben, wie z.B. kleine Halbkugeln.
06
Rest grundieren
Nun kann ich die Stellen noch grundieren, welche vorher durch den Rahmen nicht erreichbar waren.
Da ich aber die Seitenflächen schon grundiert hatte und diese inzwischen getrocknet sind, landet nun weniger Farbe auf meinen Fingern, als wenn ich die Teile komplett außerhalb des Rahmens grundiert hätte.
07
Trockenbürsten
Ich habe mich entschieden, auch die nächsten Bemal-Schritte vor dem endgültigen Zusammenbau der Brücke durchzuführen.
Hierbei bediene ich mich der einfachen Bemal-Technik "Trockenbürsten" und trage zu erst ein helleres Braun und danach etwas Elfenbein auf die Bauteile auf.
Hierbei ist zu beachten, dass der Pinsel recht trocken sein sollte und man mit der hellsten Farbe nur die Kanten hervorhebt.
08
Der Zusammenbau
Die Lauffläche der Brücke wird auf einer Seite der Stützkonstruktion in die vorgesehene Fuge geklemmt und kann dann entlang der Biegung gebogen und auf der anderen Seite in die dortige Fuge geklemmt werden.

ACHTUNG!
Hierbei ist auf zwei Sachen zu achten: Die Stützkonstruktionen weisen nur auf einer Seite Gravuren auf! Diese Gravuren sind außen sichtbar.
Auch die Lauffläche ist nur auf einer Seite graviert. Diese Gravuren sind oben.

TIPP!
Man sollte die Lauffläche auf einer Seite einklemmen, dann vorsichtig biegen. An der höchsten Stelle des Stützbogens empfiehlt es sich etwas Klebstoff anzubringen, damit die Lauffläche gut fixiert ist.
09
Umbau Idee
Wenn man das Bauteil für die Lauffläche als Schablone verwendet, kann man sich ganz leicht aus Karton eine eigene Lauffläche bauen, um z.B. eine breitere Brücke zu erhalten!
10
Die fertige Brücke
Die beiden Brückengeländer (auf Gravuren achten!) werden nun einfach rechts und links in die dafür vorgesehenen Vertiefungen geklebt (auch an den Pfosten ankleben!) und schon ist die Brücke fertig.
11
Andere Version der Brücke
Wir werden auch eine "elfische" Version dieser Brücke raus bringen, diese könnt ihr weiter unten sehen.

Dein Bastel-Ergebnis

Thommy (damals noch bei Thomarillion) während des Geländebau-Workshops auf der Messe in SPIEL Essen

Vorgestellte Artikel

Einkaufsliste

9,29 €*

Verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

atom/icons/minus
atom/icons/plus

Weitere Kreative Inspirationen

Entdecke ähnliche Bastel-Tipps

Umbau zweier Wüstenhäuser
Aus zwei flachen Gebäuden wird ein zweistöckiges.
Mehr erfahren
Umbau der Feldsteinkate
Wie kann ich mit wenigen Anbauteilen den Look eines Gebäudes verändern?
Mehr erfahren
Umbau des Druidenhauses
Aus einer düsteren Druidenhütte, wird eine freundliche Wassermühle.
Mehr erfahren
Dunkelstadt - Wie bemale ich die Module
Die gezeigte Bemal-Technik funktioniert auch bei anderen Hartschaum-Modellen.
Mehr erfahren
Dunkelstadt - Diverse Umbauten im Video erklärt
Vorstellung bisheriger Dunkelstadt-Bastel-Tipps, plus "Bonus" Tipp.
Mehr erfahren
Tote-Erde-Paste
Base-Gestaltung
Sand, Schotter, Gras, Wüste, Wasser, Eis und Schnee. Die Liste ist schier endlos...
Mehr erfahren
Dunkelstadt - Umbau des Moduls 17 (Felsentor)
Eine Geheimtür hinter dem Wasserfall? Klischeehaft aber cool!
Mehr erfahren
Aus Krähennest mach Bugkastell
Ein Bausatz wird zweckentfremdet...
Mehr erfahren
Umbau der Zwergenfestung
Bring zusammen, was zusammen gehört...
Mehr erfahren
Dunkelstadt - Wie entferne ich eine Wand
Du benötigst bei Deinem Dunkelstadt-Modul eine weitere Türöffnung? Kein Problem!
Mehr erfahren