Bunker & Stellungen

Bunker & Stellungen

Als Bunker werden geschützte Bauwerke bezeichnet, die die Insassen oder die Umgebung vor direkter Gefährdung bewahren. Hierzu gehören die direkte Einwirkung von Waffen, der Schutz von Personen vor Gefahrstoffen beziehungsweise die Eindämmung von Gefahrstoffen. Militärische Bunker haben den Zweck, die eigenen Stellungen zu festigen und einen Angriff des Gegners zu erschweren. Sie können als Verteidigungsanlage, Unterstand für Kriegsgeräte (U-Boote, Flugzeuge) oder als Kommandozentrale dienen. Bunker sind meist aus Beton und Stahl erbaut, in vielen Fällen zusätzlich mit Erdreich abgedeckt, die Bezeichnung wird aber auch für in natürlichen Fels getriebene Stollen verwendet. Der Bunkerbau ist im Prinzip aus dem Festungsbau des 18. und 19. Jahrhunderts abgeleitet. Verwendet wurden zuerst massive Steine, die zu meterdicken Wänden verbaut wurden. Durch das Aufkommen von Brisanzgranaten, Schnellfeuergeschützen und den während des Ersten Weltkrieges beginnenden Luftangriffen wurden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts robustere Materialien benötigt. Der damals noch recht neuartige Stahlbeton stellte sich hierfür als ideales Material heraus. Mit Stahlbeton konnten die Wände von Bunkern kompakter konstruiert werden, ohne ihre Schutzwirkung zu verlieren. Durch ständige Forschung und Entwicklung wurde die Qualität von Beton und Stahl kontinuierlich verbessert. Wie haltbar einige dieser Materialien sind, zeigen deutlich einige der immer noch erhaltenen Flaktürme. Nach dem Zweiten Weltkrieg misslangen Versuche, diese Bauwerke zu sprengen. (Quelle Wikipedia). Klar, dass wir von ZITERDES für deine Truppen natürlich auch Bunker und Stellungen im Sortiment haben. Deine Tabletop-Miniaturen sollen natürlich gut geschützt ins Gefecht gehen und nicht ein leichtes Ziel für deinen Gegner sein. Die Bunker und Stellungen sind ebefalls als Strukturhartschaum. Die Bunker haben zusätzlich ein abnehmbares Dach, so dass du einfach und schnell deinen Verteidigungstrupp darin unterbingen kannst.